Behandlungsstand für Rinder

Behandlungsstand für Rinder

Die Behandlungsbox für Rinder ist für alle Behandlungen am stehenden Tier geeignet. Neben Möglichkeiten der künstlichen Besamung, können auch Operationen oder Klauenbehandlungen durchgeführt werden.

Starke Elektromotoren zur Steuerung von Bauchgurt, Vorder- und Hinterfußaufnahme, eine Infusionsstange, flexible Türklappen an beiden Seiten und die LED-Beleuchtung unterstützen Sie bei der Arbeit.

Innovativ und Flexibel arbeiten

Teilbare Seitentüren

DREIFACH GETEILT

Durch die beidseitig angebrachten teilbaren Seitentüren arbeiten Sie stets flexibel und sicher.

Infusionshalterung

FÜR MEDIZINISCHE EINGRIFFE

Bringen Sie notwendige Infuisonen einfach und sicher an der Infusionshalterung an.

LED-Beleuchtung

FÜR OPTIMALES LICHT

Insgesamt fünf LED-Scheinwerfer sorgen für eine helle und optimale Beleuchtung am Arbeitsplatz.

Selbstfang auch für gehörnte Tiere

Der Behandlungsstand verfügt über einen Selbstfang, durch den auch gehörnte Tiere passen.

Einfach und sicher fixieren

Elektrische Steuerung per Drucktaster

Zwei starke Elektromotoren ermöglichen das einfache anheben und absenken von Bauchgurt, Vorderfuß und Hinterfußaufnahme.

Vorderfüße sicher fixieren

Die Fixierung der Vorderfüße erfolgt über eine mechanische Vorrichtung, um Verletzungsrisiken für Mensch und Tier auszuschließen.

Heckklappe mit W-Bügel

Die mechanische Heckklappe ist mit einem W-Sicherheitsbügel ausgestattet, der eine sichere tierschonende Fixierung bietet.

FLEXIBEL ARBEITEN

MIT GETEILTEN TÜREN AUF BEIDEN SEITEN

Mit Hilfe der geteilten und klappbaren Türen auf beiden Seiten, können Sie Eingriffe am stehenden Tier flexibel und sicher vornehmen. 

Behandlungsstand für Rinder

Sie haben Fragen zum Behandlungsstand?

Senden Sie uns eine Nachricht. Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder beraten
Sie persönlich, individuell und unverbindlich.

Technische Daten

Länge

3323 mm

Breite

1500 mm

Höhe

2450 mm

Gewicht

650 Kilogramm

Starkstromanschluss

400 Volt